Geschlechterkampf….

…beim Renovieren.

Es gibt eine  Patcherin, die weibliche und männliche Variationen bestimmter Blöcke näht. Eine sehr  gute Idee, wie ich finde, aber bei uns wird sich erstmal um die häuslichen Fliesen gekümmert!

Was liegt da näher, als mal eine männliche und weibliche Variante beim Fliesen abklopfen  zu zeigen?

Erstmal die weibliche.

Natürliche, umwelt-und stromsparende Handarbeit.SONY DSC

 

Der Putzeimer steht direkt neben den säuberlich vom Boden getrennten Fliesen. Diese könnte man, wenn man den wollte, will Mann aber nicht, nochmal patchworkartig weiter verwenden.

SONY DSCUnd man achte auf die perfekte Körperhaltung!

So und jetzt die männliche Variante, mit viel Krach, Stromverbrauch

SONY DSC

und soviel Staub, dass der Rauchmelder denkt, die Bude brennt und lieber mal mit Alarm antwortet.

Kein Eimer neben der Arbeit und  die Fliesen total zerstört.

Kann man nicht mehr patchworkartig  weiterverwerten, will Mann aber auch nicht!

 

SONY DSC

Aber egal, der Effekt ist derselbe, Wände und Boden sind von Fliesen befreit, wir sind glücklich, der Boden warte auf die neuen Fliesen

und nach der Arbeit bekommt der gestreßte Heimwerker eine Pizza mit Serranoschinken und Ruccola….und ich auch! ;-)

 

SONY DSC

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

SONY DSC