Färben

Bereits im letzten Jahr hat mir Birgit von ihrem Färben mit Eiswürfel erzählt.Es sind dabei wunderschöne bunte Garne herausgekommen. Das wollte ich unbedingt mal mit Stoff versuchen. Dafür habe ich den Stoff erst ein Stündchen in Sodawasser eingeweicht, dann in einen großen Gefrierbeutel gelegt. Eiswürfel drauf und dann das Procion Pulver auf die Eiswürfel gestreut. Weil  noch Platz im Beutel war, habe ich den Vorgang noch zweimal wiederholt.

Wer mich kennt weiß, daß ich mich nicht sonderlich an Mengen und Größenangaben halte, sondern “just for fun” färbe.

Irgendwie klappt es immer und  umso schöner ist die Überraschung.

Nach einer durchweichten Nacht und ein paar Stunden trocknen, sahen die Stoffe schön bunt aus.

EisfärbenSiehste Birgit, noch kein Jahr rum und schon eine deiner Idee umgesetzt!

Weil das Färben mit Eis eigentlich langweilig ist und die Farben schon mal auf dem Tisch standen, habe  ich noch ein paar andere Stoffe in Tüten gefärbt.

Dafür wird das Pulver mit Salz-und Sodawasser gemischt und der trockene Stoff in die Tüte gelegt.

Das ist ja schon oft beschrieben worden und eigentlich auch ziemlich langweilig….nur das Ergebnis kann sich sehen lassen….gerade wenn man nicht weiß, was raus kommt!

SONY DSC

 

Besonders toll wird es, wenn man den Stoff auch mal knuddelt, knauscht, abbindet und dann in die Tüte steckt.

SONY DSC

Nach dem Färben und Trocknen können  Gestalten….

SONY DSC

…oder auch eine Antilope zum Vorschein kommen.

 

SONY DSC

 

Alles Zufall…

…ohne Zufall, sondern mit harter körperlicher Arbeit, ist das Würfelprojekt mit den Quiltilsen entstanden

…und im nächsten Post kann ich euch auch mal meinen Würfel zeigen.

Hier schonmal die Oberseite.

Würfel

Wer es vor Neugierde nicht aushalten kann, bitte  hier klicken! ;-)

 

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Eisfärben